TÜV geprüfter Gasvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Schnaitsee wichtige Gas-Kreuzung in Deutschland

In Pfeisenham, nahe der Gemeinde Schnaitsee hat der deutsche Gasversorger Bayerngas eine Station. Die Gemeinde ist für das Gasversorgungsunternehmen strategisch wichtig, da dort zum einen die Leitungen aus Russland und aus dem Osten und zum anderen die Gasleitungen aus dem Süden und Norden zusammenkommen. Des Weiteren werden große Städte wie München, Augsburg und Landshut von dort aus mit Gas versorgt. Durch die Station wurde nun eine Führung für den Bauausschuss der Gemeinde Schnaitsee durchgeführt, die Mitarbeiter von Bayerngas leiteten. Das geht aus einem Bericht des ‚Oberbayerischen Volksblatts Online‘ vom 7. Februar hervor.

Wesentlicher Punkt im Gasvertriebssystem

Die herausragende Bedeutung des Knotenpunktes Schnaitsee für den Gasversorger Bayerngas betonte Richard Schreiber, Mitarbeiter bei Bayerngas. Das Unternehmen hatte aufgrund einer laufenden Baumaßnahme an der Messanlage eine Führung für den Bauausschuss der Gemeinde Schnaitsee durch die Station von Bayerngas unternommen. Die Station stelle einen wichtigen Punkt im Gasvertriebssystem dar. Denn neben München, Augsburg und Landshut werden weitere große Städte mit Gas versorgt. Außerdem kommen die Erdgasleitungen, mit denen aus dem Osten und aus Russland über die Ukraine und Österreich sowie die Pipelines, die Gas aus dem Norden und Süden transportieren, dort zusammen. Schreiber macht deutlich, dass die Messung des Gases sowie die Druckabstimmung die wichtigsten Aufgaben der Station seien. Im Zuge der Führung für den Bauausschuss wurden neben den Vorgängen in der Praxis auch weitere Baumaßnahmen erklärt.

geschrieben am: 07.02.2011