Gasanbieterwechsel in Österreich sinnvoll?

5.1.2011 | Redaktion:

Nach Berechnungen des österreichischen Wirtschaftsministeriums ist der Wechsel des Gasanbieters in Österreich in nur einigen Regionen wirklich sinnvoll. Der Wechsel von einem Standardanbieter zu einem alternativen Gasversorger macht, ausgehend von den Berechnungen, in den Regionen Burgenland, Tirol, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg keinen Unterschied bei der Gasrechnung aus. Die Ersparnis liegt bei Null Euro.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gasanbieterwechsel in Österreich sinnvoll?

Maximalersparnis liegt bei 128 Euro


Entscheiden sich die österreichischen Gaskunden für einen Anbieterwechsel, können sie höchstens eine Gesamtersparnis von 128 Euro erreichen. Dies gilt bei einem Gasversorgerwechsel in Klagenfurt. Somit sind die Möglichkeiten der österreichischen Verbraucher eingeschränkt. Denn auch ein Stromanbieterwechsel bringt eine, im Vergleich mit beispielsweise deutschen Verhältnissen, geringe Maximalersparnis von 105 Euro.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!