Stadtwerke Gütersloh erhöhen Strom- und Gaspreise

20.11.2010 | Redaktion:

Zum 1. Januar 2011 kündigten die Stadtwerke Gütersloh eine Erhöhung ihrer Preise für den Strom- und Gasmarkt an. Für einen vierköpfigen Haushalt, der sowohl Gas als auch Strom von den Stadtwerken Gütersloh bezieht, bedeutet das Mehrkosten von monatlich etwa 19,50 Euro.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Stadtwerke Gütersloh erhöhen Strom- und Gaspreise

Erhöhung wegen eigener Mehrkosten


Gerade im Bezug auf das Erdgas fällt die Teuerung unverhältnismäßig hoch aus. Kunden, die Gas von den SWG beziehen, müssen sich auf eine Preissteigerung von 11,6 Prozent zum Vorjahr gefasst machen. Die SWG teilt in einer Pressemitteilung mit, dass die Kosten durch die Umlegung der eigenen Bezugskosten entstehen würden. Das erscheint unverständlich, da durch die schwache Konjunktur die Bezugspreise für Gas 2009 um 30 Prozent gesenkt wurden und auch auf diesem Niveau blieben.


Strom- und Gaspreiserhöhung in Gesamtdeutschland


Im gesamten bundesdeutschen Gebiet erhöhen Stromanbieter zum 1. Januar 2011 ihre Preise. Grund dafür ist die gestiegene Umlage für erneuerbare Energien. Auch die Netzentgelte steigen für Stromanbieter ab Jahresanfang.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!