EnBW senkt Gaspreise

9.11.2010 | Redaktion:

Wie die Energie Baden-Württemberg mitteilt, werden die Gaspreise ab dem ersten Januar 2011 sinken. Nach Konzernangaben liegt der Gaspreis nach der vierten Gaspreissenkung in Folge rund 20 Prozent unter dem Wert von 2009. Im Gegenzug teilte das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe mit, dass die Strompreise zum ersten Januar 2011 steigen werden. Als Hauptgrund nennt die EnBW den zweifachen Anstieg der EEG-Umlage zur Förderung der Erneuerbaren Energien.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

EnBW senkt Gaspreise

Für den einen Lust, für den anderen Frust



Wenig Sorgen über steigende Preise müssen sich die Gaskunden der Energie Baden-Württemberg machen. Nach Unternehmensangaben werden zum ersten Januar 2011 die Gaspreise erneut gesenkt. Für einen Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresgasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden betrage die Entlastung ab dem kommenden Jahr rund 2,33 Euro monatlich. Im Grundversorgungstarif werden die Gaspreise um ungefähr 0,14 Cent je Kilowattstunde brutto gesenkt. Dies entspricht einem Wert von rund 2,1 Prozent. Der Gaspreis der EnBW liegt dann, wie das Unternehmen mitteilt, um rund 20 Prozent unter dem Wert von 2009.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!