TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Glimpflicher Gasunfall

Am Samstagnachmittag traf ein Baggerfahrer bei Baggerarbeiten in der Südeifelgemeinde Brecht eine Gasleitung und beschädigte diese. Allerdings gelang es augenblicklich, die kaputte Gasleitung zu schließen, so dass kein Gas mehr austrat. Als die Feuerwehr, die vorsorglich gerufen wurde, an den Unfallort kam, ergaben die Messungen, dass Entwarnung gegeben werden konnte. Niemand wurde bei dem Einsatz verletzt.

Gasleitung schnell geschlossen

Nachdem ein Baggerfahrer am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr eine Gasleitung in der Südeifelgemeinde Brecht mit der Schaufel seines Baggers traf, strömte gleich Gas aus. Es gelang jedoch, die Leitung nach wenigen Augenblicken zu schließen, der Gasaustritt konnte gestoppt werden. Trotzdem wurde vorsorglich die Feuerwehr gerufen, die den Gasgehalt der Luft maß und erklärte, dass keine weitere Gefahr bestand. Bei dem Einsatz kam niemand zu schaden. Die beschädigte Erdgasleitung musste repariert werden.

geschrieben am: 07.11.2010