TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Verstopfter Gasfilter verursacht Beinahe-Gasunfall

Aufatmen können die Mitarbeiter einer Chemiefirma in Lüdenscheid. Ein verstopfter Gasfilter einer Gaswaschanlage hatte dazu geführt, dass Gas aus dem System ausdringen konnte. Die Mitarbeiter wurden untersucht und neun von ihnen vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr tauchte das Gebäude in einen dichten Wassernebel und hatte die Situation schnell unter Kontrolle.

Ursache für die Gasfilter-Verstopfung bislang unklar

Klaus Emmerich freut sich, dass seine Mitarbeiter wohl auf und wieder am Start sind. Er kann sich nicht erklären, warum der Filter der Gaswaschanlage urplötzlich verstopft war und Gas nach außen dringen ließ. Dieses Problem sei bisher noch nicht aufgetreten, sagte Emmerich. Wie es genau zu dem Unfall kam, wird ein Sachverständiger klären. Die Einsatzkräfte sperrten die anliegende Straße vollständig für den Verkehr. Obwohl das Gas ungefiltert in die Betriebsräume eindringen konnte, kam keiner der Mitarbeiter ernsthaft zu Schaden. Zudem habe nie eine wirkliche Gefahr für Menschen und Umwelt bestanden, sagte Kreispolizeipressesprecher Dietmar Boronowski am Donnerstagnachmittag. Die Straßensperre konnte nach gut zweieinhalb Stunden aufgehoben werden. Der Sachschaden fiel gering aus.

geschrieben am: 24.07.2010