TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gasanbieter bieten unterschiedliche Gaspreise an

Häufig ist die Preisgestaltung für Energie und Gas bei Grundversorgung und überregionalem Gasanbieter sehr unterschiedlich. Verbraucher, die noch nie den Gasanbieter gewechselt haben, sind folglich bei der Grundversorgung angemeldet. Ein teurer Fehler?

Grundversorgung hebt Preise an

Im ersten Quartal von 2010 haben insgesamt 108 Grundversorger die Preise im Durchschnitt um 7 Prozent gesenkt. Verbraucht ein Haushalt im Jahr durchschnittlich 20.000 Kilowattstunden, so wird dieser um 83 Euro jährlich entlastet. In der gleichen Zeit haben jedoch 124 Gasversorger die Gaspreise um durchschnittlich sechs Prozent angehoben. Hier kommen rund 71 Euro mehr Kosten auf die Verbraucher hinzu. Bisher konnte jedoch der Großteil der Gasversorger, nämlich 510, ihre Gaspreise stabil halten.

Alternative Gasanbieter sind oftmals günstiger

Der Großteil der überregionalen Gasversorger hat die Gaspreise in den ersten drei Monaten im Durchschnitt stabil gehalten, lediglich zehn der größten haben die Preise um vier Prozent angehoben. Um fünf Prozent haben sogar 11 Gasanbieter die Preise fallen lassen. Das Fazit: Die alternativen Wettbewerber haben somit viel günstigere Gaspreise als die Gasgrundversorgung in Deutschland.

geschrieben am: 16.04.2010