Gastarife: Preisgarantie beachten

29.1.2010 | Redaktion:

Durch die Ölpreisbindung werden die Gaspreise in diesem Jahr wieder deutlich ansteigen. Kunden können sich mit einem Gasanbieter-Wechsel vor ansteigenden Gaskosten beim jetzigen Anbieter retten. Bei einem neuen Vertrag sollten Sie aber darauf achten, dass eine Preisgarantie gewährleistet ist – nur so haben Sie die volle Kostenkontrolle!

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gastarife: Preisgarantie beachten

Gastarife steigen wieder deutlich an

Mindestens 80 der inzwischen fast 800 Gasanbieter werden in den ersten drei Monaten diesen Jahres ihre Preise für Erdgas um bis zu 11,6 Prozent erhöhen. Zugleich werden aber immerhin 42 Energieversorger ihren Gaspreis bis zu 23 Prozent senken. Nicht alle Gasanbieter sind von der Ölpreis-Kopplung gleichermaßen betroffen, was vor allem an den verschiedenen Bezugsmethoden liegt. Wer sein Gas am Spotmarkt einkauft, hat zurzeit einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Langfristige Lieferverträge der Gasanbieter mit ihrem Gaslieferanten führen zu steigenden Gaspreisen beim Endkunden, da die Gasanbieter die Preiserhöhungen an diese weitergeben.
 
Die Gastarife mit Preisgarantie sind zwar meist etwas teurer, dennoch rentiert sich der gleichbleibende Preis auf Dauer und der Verbraucher muss nicht von ungeahnt hohen Gaskosten überrascht.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!