TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gaspreise in Deutschland steigen

Ein kalter Winter erwartet uns und kalte Schneetage liegen schon hinter uns. Die Heizperiode ist also schon angelaufen und pünktlich dazu, ziehen Gasanbieter ihre Gaspreise an. Im Laufe des letzten Jahres sind die Gaspreise um rund 25 Prozent gefallen- nun soll zum Jahreswechsel das Preisniveau wieder steigen.

Gaspreise vergleichen und Geld sparen

Für eine Kilowattstunde Gas liegt der durchschnittliche Preis im Dezember 2009 bei rund 5,93 Cent. Doch ab Januar wird der Gaspreis auf 5,95 Cent ansteigen. Diese Preiseanziehung bedeutet für einen Musterhaushalt mit einem Gasverbrauch von 20.000 kwH jährliche Kosten von 1190 Euro. Grund hierfür sind 51 Gasversorger, die angekündigt haben, ihre Gaspreise um durchschnittlich 5,2 Prozent ansteigen zu lassen. Aufs Jahr gerechnet bedeutet dies Mehrkosten von durchschnittlich 60 Euro. Da nicht nur kleinere Gasanbieter ihre Preise erhöhen sondern auch Großanbieter sind von der Gaspreisspirale mehr als 2 Millionen Haushalte betroffen.

Eine einheitliche Gestaltung der Preise auf dem Gasmarkt ist eher unwahrscheinlich. 48 Prozent der Gasanbieter senken im gleichen Zeitraum, wie andere Gasversorger ie Preise erhöhen, ihre Gaspreise um durchschnittlich 5,4 Prozent. Die unterschiedliche Preisgestaltung erklärt sich hauptsächlich durch die unterschiedliche Art der Beschaffung. Gasversorger, die in erster Linie auf langfristige Verträge setzt, haben mit zusätzlichen Kosten zu kämpfen, denn der Ölpreis ist im Laufe des Jahres von rund 30 Dollar auf knapp 70 Dollar pro Barrel gestiegen. Nun profitieren die Gasanbieter, die auf kurzfristige Verträge gesetzt haben von den günstigen Preisen an den Spotmärkten.

Ein unabhängiger Gasvergleich im Internet ist kostenlos

Da die Bedeutung der Ölpreisbindung immer weiter abnimmt, werden die Preisunterschiede zwischen den Gasanbietern immer größer voneinander getrennt sein. Wer clever ist, sucht sich jährlich einen neuen Gasanbieter im unabhängigen Gasvergleich. Hier findet man zu günstigen Konditionen, sicheren Vertragsbedingungen und flexiblen Kündigungszeiten den perfekten Gasanbieter.

geschrieben am: 21.12.2009