Schutzabstaende erklärt von Stromvergleich.de

Schutzabstaende erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Schutzabstaende?

Eine direkte Nachbarschaft ist nicht immer gut
Die direkte Nachbarschaft bezieht sich in diesem Fall auf die Verlegung von bestimmten Gasleitungen. Denn in den meisten Fällen handelt es sich bei dem Gas, welches zur Versorgung der Verbraucher gedacht ist, um nicht unwesentlich gefährliche gasförmige Stoffe. Das bedeutet, dass bei der Verlegung der Transportleitungen Schutzabstaende eingehalten werde n müssen. Diese Schutzabstaende dienen zum einen der Abgrenzung zu anderen unterirdisch verlegten Leitungen, zu nennen sind beispielsweise Strom- oder Telefonleitungen, und zum anderen der allgemeinen Sicherheit.
Gründe für die Schutzabstaende
Denn treffen Arbeiter zum Beispiel bei der Verlegung neuer Leitungen auf eine Gasleitung und beschädigen diese, ist durch die Einhaltung der Schutzabstaende gewährleistet, dass keine weitere Leitung getroffen wird und dass es zu keiner Wechselwirkung des Gases mit dem anderen Stoff kommt. Die Transportleitungen werden in der Regel unterirdisch verlegt, da Erdgas mit der Luft eine Reaktion eingeht. Erdgas ist das am meisten für den häuslichen Gebrauch aufbereitete sowie verwendete Gas. Schutzabstaende, welche den jeweiligen Abstand zwischen den einzelnen Leitungen angeben, sind demnach wichtig.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr