ROZ-Zahl erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist ROZ-Zahl?

Zahlenwirrwarr an der Tankstelle
Wer kennt das Problem mit dem Zahlenwirrwarr an der Tankstelle nicht. Nachdem man sich für einen Kraftstoff, beispielsweise Super, entschieden hat, muss man sich noch an den Zahlen an der Zapfsäule orientieren. Unter anderem befindet sich dort die ROZ-Zahl, welche sich von dem Begriff Research-Oktanzahl ableitet. Die ROZ-Zahl steht demnach für die Oktanzahl des jeweiligen Kraftstoffes. Nun bleibt noch zu klären, wofür die Oktanzahl wichtig ist und welche Aussagen diese zulässt. Die ROZ-Zahl ist ein Maß für die Klopffestigkeit eines Ottokraftstoffes der vor allem in Ottokraftmotoren verwendet wird. Der Wert der Oktanzahl gibt die Klopffestigkeit in einem Gemisch aus Isooktan und n-Heptan an.

Die ROZ-Zahl an einem Beispiel

Geht man von einer ROZ-Zahl von 95 aus, dann setzt sich die Klopffestigkeit aus dem Gemisch aus 95 Prozent Isooktan und 5 Prozent n-Heptan zusammen. In der Regel gilt die ROZ-Zahl als ein Maß bei geringer Motorlast und niedrigen Drehzahlen. Die Oktanzahl ist wichtig dafür, den richtigen Kraftstoff zu finden, um eine möglichst reibungslose Funktion des Motors zu gewährleisten

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr