Mengenumwerter erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Mengenumwerter?

Ein Mengenumwerter und andere Rätsel

Mengenumwerter sind vor allem für Gaskunden von besonderem Interesse. Alle Verbraucher, die Gas als Energie beziehen, verfügen über einen Gaszähler, welcher ihren Verbrauch überwacht. Dieser Mengenumwerter errechnet dann an dem Gaszähler den gemessenen Volumenstrom im Betriebszustand. Unter Volumenstrom wird der Durchfluss eines bestimmten Volumens durch den Querschnitt eines Rohres verstanden, welcher in einer bestimmten Zeiteinheit vonstatten geht. Das Volumen bezieht sich dabei auf verschiedene Stoffe, die flüssig, gasförmig oder fest sein können. Der Volumenstrom wird in Kubikmeter gemessen. Die Berechnung von dem Mengenumwerter geschieht im Betriebszustand des Gaszählers, das heißt, während die Verbraucher Gas nutzen und demzufolge der Gaszähler läuft.

Ein Mengenumwerter und andere Rätsel

Der Mengenumwerter errechnet den Volumenstrom und berücksichtigt dabei den gemessenen Druck, welcher sich darauf bezieht, mit welchem Druck das Gas an die Verbraucher weitergeleitet wird und die herrschende Temperatur. Sowohl die Temperatur als auch der Druck haben einen großen Einfluss auf das Gas und dessen Fließverhalten.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr