Kohlenmonoxid erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Kohlenmonoxid?

Im Schulunterricht wird man mit so manchen Informationen gefüttert, deren Nutzen in der Folge eher fraglich bleibt. Doch dass es auch anders geht, zeigt der Chemieunterricht. Dort bekommt man beispielsweise Informationen über Kohlenmonoxid.

Was ist Kohlenmonoxid?

Kohlenmonoxid ist ein geruch-, farb- sowie geschmackloses Gas, das obendrein auch noch giftig ist. Die chemische Verbindung besteht zu gleichen Teilen aus Kohlenstoff und Sauerstoff. Kohlenstoffmonoxid, wie die chemisch richtige Bezeichnung lautet, ist demnach ein Oxid des Kohlenstoffs. Im Gegensatz zu Kohlenstoffdioxid entsteht Kohlenmonoxid bei der unvollständigen Verbrennung kohlenstoffhaltiger Substanzen. Das heißt, dass bei der Verbrennung nicht genug Sauerstoff vorhanden ist. Die chemische Summenformel ist CO.

Warum ist CO giftig?

Kohlenmonoxid ist ein gefährliches Atemgift. Es bindet sich an das Hämoglobin des Körpers und verhindert auf diese Weise die Anbindung von Sauerstoff an die roten Blutkörperchen, so dass es zum Erstickungstod kommen kann. Außerdem ist CO ein Photosynthesegift. Die Dosis der Zufuhr hat großen Anteil an der Wirkung. Bei normalen Erwachsenen wirken Mengen ab 115 ppm leicht schädlich. Allerdings beruht diese Erkenntnis auf älteren Studien.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr