Klaergas erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Klaergas?

Klaergas ist ein Gas, welches bei der anaeroben Stabilisierung entsteht. Doch was heißt das? Jeder Mensch scheidet aus seinem Körper Abfallstoffe, die nicht durch den Körper verwertet werden können. Für diese Zwecke gehen die Menschen auf die Toilette, durch welche die Ausscheidungen abgeleitet werden. Über ein unterirdisches Abwassersystem sammeln sich die Abfälle in einem Klärbecken des ansässigen Klärwerkes. In dem Becken wird den Exkrementen Wasser zugeführt, so dass es zu einer Vermischung kommt. Anschließend wird der Mischung das Wasser erneut entzogen und in einem separaten Becken wieder gereinigt. Die verbleibende Masse wird als Rohschlamm bezeichnet. Beginnt der Rohschlamm zu faulen, entsteht dabei Klaergas, welches für verschiedene weitere Verfahren genutzt werden kann.

Die Zukunft liegt in den Biogasen, auch Klaergas

Das Klaergas kann der Gruppe der Biogase zugeordnet werden, da dieses durch ein natürliches und umweltfreundliches Verfahren erzeugt wird. Da die fossilen Energieträger in der Zukunft immer knapper werden, ist es notwendig, sich nach Alternativen umzusehen. Eine Alternative ist das Klaergas, welches beispielsweise für die Erzeugung elektrischer Energie genutzt werden kann.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr