Jamal-Pipeline erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Jamal-Pipeline?

Die Jamal-Pipeline ist eine Ostseepipeline mit dem Ergebnis von einer weithin politischen und nicht gewollten gesamteuropäischen Friedens- und Sicherheitsordnungen unter der Einbeziehung von Russland nach dem Ende der Sowjet-Union und der Auflösung des Warschauer Pakts.
Der Bau der Jamal-Pipeline verdankt man sich aber nicht durch den konkurrierenden nationalen Interessen innerhalb der EU, sondern auch einer fehlen gemeinsame Sicherheitspolitik, den immer härter werdenden politischen und wirtschaftlichen Auseinandersetzungen zwischen dem Westen der EU, der USA und Russland die um Macht und den Einfluss in Osteuropa kämpfen. Die Voraussetzungen für eine neue Pipeline auf dem Landweg oder eine zusätzliche Versorgung sind daher mit den Jahren immer schlechter geworden. Mit der Jamal- Pipeline haben sich die wirtschaftspolitischen und energiepolitischen Interessen von Russland und von Deutschland durchgesetzt. Und nach dem Ende des Gas-Streits zwischen Russland und der Ukraine, will man die geplante Ostsee-Pipeline rasch mit dem offiziellen Genehmigungsverfahren beginnen. Notwendig ist aber eine Strategie des friedlichen Übergangs in das solare Zeitalter.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr