Helium erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Helium?

Helium ist ein Edelgas, das in vielen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommt, da es sehr wichtig und nützlich ist .Man sagt dem Helium nach, beim Urknall entstanden zu sein, was es damit zusammen mit Wasserstoff zu den ältesten Gasen der Erde gehört. Helium ist bei normalen Temperaturen ein Gas, wird aber, wenn es unter den Nullpunkt kommt, flüssig. Helium kann durch Destillation aus Erdgas gewonnen werden. Es wird zum Tauchen in der Tiefsee genutzt, aber auch zur Kühlung von Tiefkühlgeräten oder zum Befüllen von Gasluftballons. In der Schweißtechnik wird Helium benutzt, um den Sauerstoff von der Schweißstelle zu verdrängen. Es kann wenn es eingeatmet wird, für kurze Zeit die menschliche Stimme verändern, was oftmals zu witzigen Situationen genutzt wird. Es ist farblos, nicht giftig und auch geruchlos. Da es jedoch die Eigenschaft hat, den Sauerstoff zu verdrängen, sollte es nicht in geschlossenen Räumen ausströmen und sollte nicht dauerhaft eingeatmet werden. Bei der Verwendung dieses Gases sind deshalb auch Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr