Hauptabsperreinrichtung erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Hauptabsperreinrichtung?

Die Hauptabsperreinrichtung ist eine Absperrarmatur um das Gas in einem Rohrsystem abzustellen. Die Hauptabsperreinrichtung wird zum Beginn eines Verteilungsnetzes des Gases eingebaut im innen Bereich oder auch im Außenbereich. Damit kann man im Bedarfsfall den Zufluss von Gas manuell mit der Hauptabsperreinrichtung unterbrochen werden. Jeder Gasanschluss an Gebäuden ist immer mit einer Hauptabsperreinrichtung verbunden.
Da die Zuständigkeit zum Anbringen von der Hauptabsperreinrichtung auch bei jeder örtlichem Energieversorgen liegt muss diese immer ordentlich angebracht sein, dies wird von den GUV vorgeschrieben. Wenn man die Hauptabsperreinrichtungen für ein Rohrsystem gebraucht, um eventuell die Gasnetze abschalten zu können.
Die Hauptabsperreinrichtungen sind in der Regel direkt hinter den Hauseinführung nach dem jeweiligen Reinigungsstück. Die Hauptabsperreinrichtung muss stets zugänglich zu sein, um bei Bedarf das Gas abzustellen. Damit man eventuell Erweiterungsarbeiten, Wartungsarbeiten oder Instandsetzungsarbeiten durchführen zu können.
In den Gebäuden und Wohnungen ist für das Auffinden der Hauptabsperreinrichtung durch Hinweisschilder zu kennzeichnen. Es gibt auch die Hauptabsperreinrichtung außerhalb des Gebäudes aufzufinden.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr