Kostenloser Gasvergleich!

m3
KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gasbeschaffenheit erklärt von Stromvergleich.de

Was ist Gasbeschaffenheit?

Die Gasbeschaffenheit wird durch die chemischen und physikalischen Eigenschaften eines Gases bestimmt. Aber auch die brenntechnischen Kenngrößen bei der Gasbeschaffenheit spielen eine sehr große Rolle. Die Anzeichen der Gasbeschaffenheit sind die äußere Temperatur, die innere Temperatur, die Zusammensetzung des Gases und die weiteren chemischen und bio- chemischen Eigenschaften des Gases.

Denn viele Gase können durch chemische Prozesse in andere Beschaffenheiten umgewandelt werden. Hier spielt das Einsatzgebiet des Gases auch eine wichtige Rolle bei der Gasbeschaffenheit.

Das Erdgas gehört in die 2. Gasfamilie eingeordnet und in der 2. Gasfamilie wird das Erdgas in die Gruppe H und in die Gruppe L ein sortiert. Die jeweiligen Anforderungen vom Erdgas sind in den DVGW- Arbeitsblatt Nummer G 260 festgelegt, hier sind auch die weiteren drei Gasfamilien aufgeschrieben. Ein wichtiger Qualitätsstandpunkt des Erdgases ist der Brennwert, die relative Dichte und der Anteil an verschiedenen Gasbegeleitstoffen. Die Nennwerte und die Richtwerte sind auf den DVGW- Arbeitsblatt festgelegt und aufgezeichnet.