Finanzielle Vorteile erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Finanzielle Vorteile?

Für alle Verbraucher die biologischen Kraftstoff verbrauchen, bekommen von denn Bundesrat einen bestimmten Steuererlass. Das heißt, dass biologische Kraftstoffe meist von der Mineralölsteuer befreit sind. Das Erdgas ist meist sehr gering versteuert als herkömmliche biologische Kraftstoffe. Aber das ist seit dem Jahr 2003 gibt es diese Steuererleichterung bei Erdgas nicht mehr. Denn das Energiesteuergesetzt aus dem Jahre 2006 schreibt die Steuern von Erdöl, Flüssiggas oder Erdgas. Die anfallenden Steuern sind also alle als indirekte Steuer zu verstehen. Dadurch tragen die Endverbraucher, die ganzen Preisunterschiede auf den Weltmärkten mit. Die Steuern und die Abgaben machen den ei Viertel des Gaspreises aus. Unter den Gaspreis fallen auch die Konzessionsabgaben, die Erdgassteuern und die Mehrwertsteuern.

Die Konzessionsabgabe sind die Förderabgaben die anfallen, wenn das Gas im Inland gewonnen wird. Die Konzessionsabgaben zahlen die Gaskonzerne die in den Gemeinden die Rohre verlegt haben. Die Gesetze von den Konzessionsabgaben stehen in der Konzessionsabgabenverordnung und den Konzessionsvertrag der zwischen den Gaskonzernen und den Gemeinden abgeschlossen werden. Die Erdgassteuer wird durch die Steuerreform erhoben, in den nächsten Jahren sollen dadurch die Erdgassteuer schrittweise angehoben werden. Die Mehrwertsteuer ist eine allgemeine Verbrauchersteuer, hier wird der ganze private Verbrauch mit 19% belastet.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr