kostenloser Gasvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Arbeitsplatzbeheizung erklärt von Stromvergleich.de

Was heisst Arbeitsplatzbeheizung?

In den Herbst- und Wintermonaten ist eine zuverlässige Arbeitsplatzbeheizung unumgänglich, damit sich alle Kollegen wohl fühlen und wie gewohnt arbeiten können. Problematisch wird es, wenn sich mehrere Menschen ein Büro teilen, denn das Wärme- und Kälteempfinden ist bei jedem anders.

Eine effektive Arbeitsplatzbeheizung lässt sich beliebig ein- und ausschalten, wenn der Büroplatz besetzt bzw. unbesetzt ist und erreicht innerhalb weniger Minuten ihre volle Heizleistung. Das ist beispielsweise bei einer Infrarot- Carbon- Heizung der Fall, die dank ihrer flexiblen Regulierbarkeit unnötige Energiekosten vermeidet.

Die Arbeitsplatzbeheizung muss angepasst werden

Unter einem Arbeitsplatz verstehen in der heutigen Zeit viele Menschen ein Büro, es kann aber auch eine Halle sein. Hier können Luftheizgeräte und Hell- oder Dunkelstrahler zum Einsatz kommen, die ökologisch und wirtschaftlich heizen. Darüber hinaus ist aber auch eine gute Dämmung für die Arbeitsplatzbeheizung wichtig, denn sonst entweicht Wärme ungenutzt nach draußen. Bei den bereits erwähnten Dunkelstrahlern erwärmt sich nur die angestrahlte Oberfläche, aber nicht der ganze Raum. Sie kommen vor allem in schlecht gedämmten oder hohen Räumlichkeiten zum Einsatz und können auch mit Erd- oder Flüssiggas betrieben werden. Im Gegensatz zu den Hellstrahlern sieht man von außen nicht, wie die Wärme erzeugt wird.