Fragen & Antworten

Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Zu den Fragen & Antworten

Fragen nach Themen geordnet

letzte Frage

Frage 14:

Ist ein Anbieterwechsel bei Nachtspeicherheizungen möglich?

nächste Frage

Prinzipiell verläuft der Anbieterwechsel bei Nachtspeicherheizungen wie bei herkömmlichen Haushalten. Nach dem Stromvergleich sind lediglich ein paar Besonderheiten zu beachten. Eine Nachtspeicherheizung unterscheidet zwischen dem teuren Tag- und dem günstigeren Nachtstrom. Das heißt, dass immer ein Zweitarifzähler oder aber auch zwei Eintarifzähler an die Nachtspeicherheizung gebunden sind. über den Nebentarifrechner von Stromvergleich.de kann die Verteilung zwischen Tag- und Nachtstrom prozentual eingetragen werden. Der Wechsel selber verläuft genau wie auch beim herkömmlichen Tagstrom. Während zwar quantitativ weniger Anbieter für HT/NT-Zähler auf dem Markt vertreten sind, ist die jährliche Ersparnis nach einem Wechsel dennoch keinesfalls unwesentlich.