TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Umrüstung auf Gas bei Mitsubishi ab Werk

Bei Automobilhersteller Mitsubishi können ab sofort mehrere Modelle aus dem Sortiment auf den Antrieb mit Flüssiggas umgerüstet werden. Bis zum Ende März können interessierte Kunden ihren Mitsubishi für 1890 Euro ohne Montage direkt auf den umweltschonenden Antrieb mit Flüssiggas aufsatteln. Garantie erhalten die Kunden bei einem Neufahrzeug für die 100.000 Kilometer, die mit der LPG-Anlage gefahren werden. Bei Umrüstung sind zwei Jahre Garantie üblich.

Umrüstung bei folgenden Modellen:

Mitsubishi kann jetzt neben dem Kleinwagen Colt auch die Lancer Sportlimousine und den Lancer Sportback (109 PS und 143 PS) umrüsten.

So funktioniert der Flüssiggas-Antrieb

Meist werden die Autos mit LPG-Anlage bivalent betrieben, so können sie also entweder mit Benzin oder mit Gas fahren. Wenn also der Gastank einmal leer ist, kann ohne Unterbrechung weitergefahren werden – insofern der Benzintank nicht auch leer ist. Das Flüssiggas, auch Autogas genannt, besteht aus einer Propan- oder Propan/Butan-Mischung.

geschrieben am: 22.03.2010