TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Fortschrittlich: Flüssiggas als Autoantrieb

Das Tochterunternehmen der Adam Opel GmbH, Opel Special Vehicles (OSV) ist zuständig für die Entwicklung alternativer Antriebskonzepte und seit Beginn dieses Jahres wird mehr und mehr der sogenannte Autogas-Antrieb gesteigert. Jürgen Keller, Geschäftsführer von OSV, ist auch zuversichtlich ob der steigenden Spritpreise. Sein Beschäftigungsfeld dürfte dadurch einen Aufschwung erleben.

Steigende Zahlen für Autogas-Antrieb

Deutschlandweit gibt es schon über 400.000 Fahrzeuge mit einem am Werk eingebauten Tank für das Autogas oder aber mit später umgerüstetem LPG-Antrieb. Aktuell steckt kein anderer deutscher Autobauer so viele Investitionen in den Ausbau des Flüssiggas-Antriebes, auch Liquid Petroleum Gas (LPG).

Zwar kostet der Einbau der Autogas-Anlage erst einmal eine Stange Geld, meist eine vierstellige Summe, aber nach rund anderthalb Jahren kann sich die Anlage durch die geringen Nutzungskosten beglichen haben. Der Liter Flüssiggas kostet aktuell zwischen 62 und 66 Cent, der Steueranteil liegt bis 2018 bei nur neun Cent pro Liter.

Tankstellennetz deutschlandweit schon sehr breit

Das Tankstellennetz ist mit deutschlandweit rund 6.000 Tankstellen gut ausgebaut. Meistens befinden sich die Anlagen direkt auf dem regulären Tankstellengelände. In anderen europäischen Ländern setzte der Boom für die Autogas-Industrie schon eher ein, deshalb gibt es europaweit auch schon rund 30.000 Tankstellen für Flüssiggas.

geschrieben am: 29.03.2010