TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Flüssiggas kontra herkömmlichen Sprit

Bei den aktuellen Spritpreisen kann es deutschen Autofahrern vor einer blinkenden Tankanzeige grauen. In den sauren Apfel beißen müssen die meisten dennoch, denn nicht jeder kann mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, um auf diesem Weg Tankgeld zu sparen. Flüssiggas hingegen ist mit 0,62 Cent pro Liter eine günstige Alternative und kostet somit aktuell rund die Hälfte von Benzin. Geringe Steuern von 9 Cent beim LPG (Liquefied Petroleum Gas) gegenüber 66 Cent pro Liter beim Benzin ergänzen die Attraktivität von Flüssiggas.

Nischenfahrzeuge immer beliebter

Zwar kostet die Umrüstung auf eine Autogas-Anlage bei herkömmlichen ab 1.300 Euro, jedoch haben sich die meisten Anlagen bereits nach rund 25.000 Kilometern amortisiert. Dies ist auch durch geringe Steuern für LPG-Fahrzeuge gesichert: Der geringe Ausstoß des umweltschädlichen CO2 verringert die Kosten um bis zu 50 Prozent.

geschrieben am: 12.04.2010