0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !

AKW Krümmel: Kühlwasserpumpe defekt

| Redaktion:
Wie die Atomaufsicht des Landesjustizministeriums Schleswig-Holsteins am vergangenen Freitag bekannt gab, fiel eine der vier Kühlwasserpumpen des Nebenkühlwasserkreislaufs des stillgelegten Atomkraftwerkes Krümmel aus. Verursacht wurde der Ausfall durch einen defekten Schalter, der bereits ausgetauscht und die Funktionstüchtigkeit wiederhergestellt wurde. Nun sollen Sachverständige die Hintergründe des Vorfalls aufklären.
AKW Krümmel: Kühlwasserpumpe defekt

AKW Krümmel: Kühlwasserpumpe defekt


Es bestand keine Gefahr



Das Atomkraftwerk wurde schon 2007 stillgelegt, da ein Transformatorenbrand die Sicherheit gefährdete. Um die Kühlwasserversorgung gewährleisten zu können, genügt bei einem stillgelegten Atomkraftwerk eine funktionstüchtige Kühlwasserpumpe.

Der Vorfall ist der zuständigen Atomaufsicht fristgerecht gemeldet worden und in die Kategorie N (Normal) eingeteilt worden. Der Mitbetreiber Vattenfall erklärte, dass der Vorfall in der INES-Bewertungsskala für sicherheitsrelevante Ereignisse in Atomanlagen nicht erfasst wurde.


§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!


Aktuelle Stromthemen:

Aktuelle Gasthemen:

LiveZilla Live Chat Support