Telekom will intelligente Stromzähler bauen

| Redaktion:
Laut Energiewirtschaftsgesetz müssen seit Januar 2010 sowohl bei großen Sanierungen als auch bei Neubauten intelligente Stromzähler, die sogenannten Smart Meter, eingebaut werden. Diese messen nicht nur den Stromverbrauch und lassen eine Ablesung aus der Ferne zu, sondern verfügen auch über diverse Zusatzfunktionen. Beispielsweise können einige Geräte den Verbrauch der letzen 24 Stunden, der letzen Woche oder der letzten drei Monate direkt für den Verbraucher darstellen und so einen effizienteren Stromverbrauch ermöglichen.
Kostenloser Stromvergleich und bis zu 500,-Euro sparen!
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Telekom will intelligente Stromzähler bauen

Telekom will intelligente Stromzähler bauen

Telekom will sich etablieren



In Zukunft soll es sogar möglich sein, mit dem Stromzähler über die Telekommunikationsnetze einzelne Haushaltsgeräte abzuschalten, um keine Energie zu verschwenden. In Friedrichshafen läuft bereits ein erstes Modellprojekt mit intelligenten Stromzählern.

„Der Zukunftsmarkt Energie ist ein wichtiger Teil der neuen Strategie der Deutschen Telekom“ sagte Reinhard Clemens (Vorstandsmitglied Telekom) und begründet so die Erweiterung des Geschäftsfeldes der Telekom. Weiterhin rechnet der Konzern mit Erlösen von 1 Milliarde Euro aus den intelligenten Netzen bis zum Jahr 2015. Clemens erklärte dazu „Die Internationale Energieagentur rechnet bis 2030 sogar weltweit mit Investitionen von mehreren Billionen Dollar in Energieerzeugung, Verbrauchsmanagement und die Modernisierung der Stromnetze.“


Konkurrenz steht in den Startlöchern



„Es entwickelt sich ein hochspannender Markt, in dem sich eben Unternehmen aus unterschiedlichsten Märkten tummeln werden. Wir nehmen das Engagement der Telekom-Konzerne ernst“, so Arndt Neuhaus (RWE Rheinland-Westfalen Netz AG) Sowohl der Energiekonzern RWE als auch EnBW, E.ON und Vattenfall arbeiten an der neuen Generation von Stromzählern.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!

Themen aus dem Magazin

Begriffe im Stromlexikon

Begriffe im Gaslexikon

Begriffe im Heizöllexikon

Energie sparen im Haushalt

Weiteres zum Thema finden sie in unseren Rubriken
Weitere Stromnachrichten

Hohe Steuereinnahmen durch steigende Strompreise

Die Bundesregierung profitiert von der Energiewende. Die steigenden Strompreise gehen mit steigenden Steuereinnahmen einher. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Bund Mehreinnahmen durch die Umsatzsteuer auf die EEG-Umlage in mehr mehr

Stromsparende Haushaltsgeräte - Neue Vorgaben

Die Europäische Union will weiter gegen Stromfresser vorgehen. Haushaltsgeräte mit einem sehr hohen Stromverbrauch sollen verboten werden und bei den anderen Geräten der Verbrauch verringert werden. Gelingen mehr mehr

EEG-Umlage: Rabatte für Industrie bleiben

Laut Sigmar Gabriel, dem deutschen Bundeswirtschaftsminister, bleiben die Rabatte bei der Ökostrom-Umlage für energieintensive Unternehmen wie bisher bestehen. Diese belaufen sich auf derzeit ca. fünf mehr mehr

Ausführliches zum Thema in unserem Magazin

Die Entwicklung der Strompreise

Die Frage, ob Strom immer mehr zu einem Luxusgut wird, steht vor dem Hintergrund der stetig steigenden Strompreise im Fokus von Experten und Verbrauchern. Strompreise mehr

Die Stromtarife der Stromanbieter

Eine genaue Zahl der auf dem deutschen Strommarkt verfügbaren Stromtarife ist schwer zu ermitteln. Denn mehr als 1.100 Stromversorger stellen den Verbrauchern jeweils mehrere ...Stromtarife mehr

Mit dem Stromanbieterwechsel zum günstigen Versorger

Die Voraussetzungen für Stromanbieterwechsel sind einfacher zu realisieren als je zuvor und dennoch wächst die Zahl der durchgeführten Wechsel nur langsam. Lag die Wechselquote im ...Stromanbieterwechsel mehr

0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !
Werbung auf www.stromvergleich.de | Presse / Impressum | AGB / Datenschutz  Stromvergleich.de auf Google+   
LiveZilla Live Chat Software