Heizölkauf nach den Osterfeiertagen eher ratsam

4.4.2012 | Redaktion:
Die Preise für Heizöl sind gestern kräftig gestiegen und behalten diesen Trend heute bei. In Deutschland kostet das Heizöl bis zu 0,5 Cent pro Liter mehr. Zurückzuführen sind diese Heizölpreise auf den Euro, der über Nacht um mehr als 1,5 Prozent gegenüber dem US-Dollar gefallen ist. Der Ölpreis selbst ist zwar gesunken, doch der gesunkene Euro lässt keine positiven Verbesserungen durchdringen.
Personen auswählenLiter eingebenIhre Postleitzahl
oder
Heizölkauf nach den Osterfeiertagen eher ratsam

Heizölkauf nach den Osterfeiertagen eher ratsam

Lage könnte sich klären


Heizölkunden, die noch warten können, sollten dies mindestens bis nach den Osterfeiertagen tun, denn für die nächsten vier Wochen wird ein leichter Fall der Heizölpreise erwartet. Außerdem könnte sich die allgemein derzeit unübersichtliche Lage bis dahin etwas geklärt haben.

Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent kostet in London aktuell rund 124,40 US-Dollar, der Wechselkurs liegt bei 1,317.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!

Themen aus dem Magazin

Begriffe im Stromlexikon

Begriffe im Gaslexikon

Begriffe im Heizöllexikon

Weiteres zum Thema finden sie in unseren Rubriken
Weitere Heizölnachrichten

Heizölpreise seit April acht Prozent gestiegen

Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt der Trend nur in eine Richtung: nach oben. Energieexperten raten aufgrund der Preisentwicklung und der Konflikte, wie beispielsweise in Syrien, mehr mehr

2013 teuerstes Heizöljahr trotz sinkender Preise

Trotz sinkender Heizölpreise ist das Jahr 2013 für die Verbraucher das teuerste Heizöljahr überhaupt. Verantwortlich dafür waren der lange Winter 2012/2013 und der kalte Frühling. Allein zwischen mehr mehr

Ölpreise stagnieren auf gehobenem Niveau

Die stabilen Arbeitsmarktdaten aus den USA ließen die Preise für Rohöl schon letzte Woche steigen – ein Trend, welcher sich zum Wochenauftakt bestätigen konnte. Anstiege wurden zwar kaum vermeldet, mehr mehr

Ausführliches zum Thema in unserem Magazin

Wie die Markt - Entwicklung Heizölpreise beeinflusst

Rohölpreis, Dollarkurs und Wettbewerb sind nur einige der Faktoren, die für eine ständige Entwicklung Heizölpreise sorgen. In welche Richtung sich die Preise ändern,... mehr mehr

Lassen Sie sich nicht von Heizölkosten erdrücken

Nicht nur die Kosten für Strom, Benzin und viele Lebensmittel klettern immer weiter in ungeahnte Höhen und haben schon so manchen Verbraucher an den Rand der Verzweiflung... mehr mehr

Billig Öl kann jeder haben

Dank gestiegener Preise in allen Bereichen wird das Geld immer knapper. Viele Leute müssen den Gürtel enger schnallen um die Kosten für das dringend notwendige Heizöl... mehr mehr

0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !
Werbung auf www.stromvergleich.de | Presse / Impressum | AGB / Datenschutz  Stromvergleich.de auf Google+   
LiveZilla Live Chat Software