0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !

Heizölpreise in den vergangenen Jahren explodiert

| Redaktion:
Verbraucher, die mit Heizöl heizen, werden sehr stark durch stetig steigende Heizölpreise belastet. In den vergangenen Jahren sind die Heizölpreise um durchschnittlich 26 Prozent gestiegen, wie aus einer Pressemitteilung vom 20. Februar hervorgeht. Auch Verbraucher, die mit Gas heizen, mussten sich in der Vergangenheit auf den Aufwärtstrend bei den Preisen einstellen. Dort lag der durchschnittliche Anstieg bei knapp vier Prozent.
Heizölpreise in den vergangenen Jahren explodiert

Heizölpreise in den vergangenen Jahren explodiert

Preissteigerung um rund 26 Prozent



Die Preissteigerungen, die sich die deutschen Verbraucher beim Heizöl in den vergangenen Jahren gefallen lassen mussten, liegen bei durchschnittlich 26 Prozent. Allein zwischen 2010 und 2011 mussten die Verbraucher diesen enormen Sprung der Heizölpreise hinnehmen. Kosteten im Jahr 2010 2.000 Liter Heizöl noch ungefähr 1.306 Euro, mussten die Verbraucher im darauf folgenden Jahr bereits durchschnittlich 1.648 Euro für die gleiche Menge bezahlen.

Im Januar dieses Jahres liegt der Preis für 2.000 Liter Heizöl bereits bei durchschnittlich 1.777 Euro. Experten gehen jedoch nicht davon aus, dass eine Trendwende bevorsteht. Da die Rohölpreise tendenziell eher steigen als fallen, ist auch in diesem Jahr mit einem spürbaren Anstieg zu rechnen.


§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!


Aktuelle Heizölthemen
Aktuelle Stromthemen:
LiveZilla Live Chat Support