0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 0430
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !

Heizölpreis steigt wieder

| Redaktion:
Noch gestern Mittag zeigte sich der Heizölpreis gnädig, die Tendenz lag sinkend um 0,3 Prozent. Heute ist es allerdings schonwieder vorbei mit den Tiefpreisen. Leichte Aufschläge lassen die den Heizölpreis erneut steigen, wie dem „Brennstoffhandel“ zu entnehmen ist. Die Ursachen liegen im Ölpreis und im Eurokurs.
Heizölpreis steigt wieder

Heizölpreis steigt wieder

Steigender Ölpreis


Rohöl der Sorte Brent legte gestern Mittag noch um 0,6 Prozent zu und ging letztendlich mit 109,50 US-Dollar/Barrel aus dem Handel. Heute Morgen lag der Eröffnungskurs wieder nur bei 109,04 US-Dollar/Barrel. Aktuell liegt der Preis für das Nordseeöl bei 108,80 US-Dollar/Barrel.
 

Steigender Eurokurs


Der Eurokurs ist gestern Mittag gleich dem heutigen Heizölpreis, um 0,3 Prozent nach oben gewandert und stand bei 1,3207 US-Dollar. Mit 1,3034 US-Dollar verabschiedete er sich aus dem Handel. Am heutigen Handelstag kam die Europawährung mit 1,2038 US-Dollar zurück und blieb bisher nahezu unverändert. Zur Stunde liegt sie wieder bei 1,2034 US-Dollar. Langsam aber sicher fallen die Preise erneut.



§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!


Aktuelle Heizölthemen
Aktuelle Stromthemen:
LiveZilla Live Chat Support