Gasanbieter und Kosten von Stadtwerken missbraucht

4.5.2012 | Redaktion:
Mehr als jedes fünfte Stadtwerk in kommunaler Trägerschaft erhöht die Kosten ihrer Gasanbieter-Konkurrenz künstlich, behindert so den Wettbewerb und erhöhet die Gaspreise für Haushaltskunden. Der entsprechende Bericht der Wettbewerbsbehörde erhielt nun die Bestätigung des Bundeskartellamtes (BKartA). Demnach verfolgen betreffende Stadtwerke die Praxis, von netzunabhängigen Gasversorgern eine stark überhöhte Konzessionsabgabe zu verlangen. Dieses Verhalten bezeichnet das BKartA nun als „missbräuchlich und damit kartellrechtswidrig“.
Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Gasanbieter und Kosten von Stadtwerken missbraucht

Gasanbieter und Kosten von Stadtwerken missbraucht

Forderung an Konzessionsabgabenverordnung


Den Bundesverband Neuer Energieanbieter e.V. (bne) überrascht diese Feststellung nicht - dessen Mitglieder kämpfen seit Jahren gegen derartig unfaire Bedingungen. Nun fordert der Verband eine zur Energiewende passende und wettbewerbsneutrale Ausgestaltung der Konzessionsabgabenverordnung, denn das könnte dieses Verhalten grundsätzlich unterbinden.

Der Geschäftsführer des bne Robert Busch, sieht die Ursache zum einen in der fehlenden Trennung zwischen Netz und Vertrieb bei kleineren Stadtwerken, woraus grundsätzlich wettbewerbsfeindliches Denken entsteht.

Gesetzestext veraltet


Doch konkret liegt die Ursache Buschs Meinung nach in der veralteten Konzessionsabgabenverordnung (KAV): „In der KAV herrscht noch das alte Denken, dass ein Versorger Netz und Vertrieb unter einem Dach betreibt. Im entflochtenen, offenen Markt aber geht es um Wettbewerb und Energieeffizienz".

„Hier stößt dieser veraltete Gesetzestext – der eine umso niedrigere Abgabe vorsieht je mehr Energie man verbraucht – schlicht an seine Grenzen!“, so Busch. Seiner Meinung nach ist eine Novelle des KAV längst überfällig.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!

Themen aus dem Magazin

Begriffe im Stromlexikon

Begriffe im Gaslexikon

Begriffe im Heizöllexikon

Weiteres zum Thema finden sie in unseren Rubriken
Weitere Gasnachrichten

Erstes Biogas aus Gasen französischer Bulldoggen

Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ... mehr mehr

Wirtschaft befürchtet Versorgungsengpässe bei Gas

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland bzgl. der Krim sorgt bei deutschen Wirtschaftsverbänden für Unbehagen. Diese befürchten, dass es in Folge des Konflikts zu Versorgungsengpässen mit russischem... mehr mehr

Erdgasproduktion in Deutschland rückläufig

Die Förderung von deutschem Erdgas sinkt, wie der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung bekannt gibt. Im Jahr 2012 wurden noch ca. 10,8 Milliarden Kubikmeter Gas gefördert. Im vergangenen Jahr sank die... mehr mehr

Ausführliches zum Thema in unserem Magazin

Gasversorger in Deutschland vergleichen

Mehr als 900 Energieversorger werben mit über 7000 Tarifen um die Gunst der Kunden. Als Laie kann man da kaum den Überblick behalten, nutzen Sie daher unseren kostenlosen Gasrechner! Er mehr mehr

Gastarif vergleichen und wechseln

  Wer oder was kann schon von sich behaupten, kostenlos und unverbindlich zu werden, mehrfacher Testsieger und zudem der vollständigste seiner Art zu sein? Der Gaspreisvergleich, den wir mehr mehr

Gastarife Vergleich - Erst vergleichen, dann sparen

Der Gaspreis ist aus den verschiedensten Gründen immer wieder ein Streitthema. Sei es wegen der steigenden Kosten oder der gravierenden Preisunterschiede innerhalb Deutschlands. Doch es gibt mehr mehr

0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !
Werbung auf www.stromvergleich.de | Presse / Impressum | AGB / Datenschutz  Stromvergleich.de auf Google+   
LiveZilla Live Chat Software