0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 0430
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !

GasVersorgung Süddeutschland steigert Sätze

| Redaktion:
Die neuen Produkte der GasVersorgung Süddeutschland (GVS) sorgten zum 50. Jubiläum im Jahr 2011 für gesteigerten Gasabsatz und Umsatz. In diesem Jahr erwirtschaftete die Erdgas-Handelsgesellschaft einen Umsatz von 1,324 Milliarden Euro. Im Jahr 2010 waren es noch 1,163 Milliarden Euro.
GasVersorgung Süddeutschland steigert Sätze

GasVersorgung Süddeutschland steigert Sätze

Einer der Größten


Der baden-württembergische Marktführer konnte auch in Sachen Gasverkauf im Jahr 2011 kräftig zulegen. Verkauft wurden hier über 50 Milliarden Kilowattstunden gegenüber 44 Milliarden Kilowattstunden in 2010. Die GasVersorgung Süddeutschland konnte seinen Rang als einer der großen Gasgesellschaften Deutschlands somit unter Beweis stellen.

„Wir sind mit der Geschäftsentwicklung zufrieden. Es zeigt, dass wir mit unserer Unternehmensstrategie auf einem guten Weg sind“, eröffnete Dott Scipione Chialà, der Sprecher der Geschäftsführung von GVS.

GVS baut sich auf


Due GVS agiert seit 1. Juli 2011 unter der Muttergesellschaft EnBE Eni Verwaltungsgesellschaft mbH zum einen als Erdgashandels- und zum anderen als Vertriebsgesellschaft GasVersorgung Süddeutschland GmbH (GVS) sowie dem Netzbetreiber GVS Netz GmbH.

Die GVS baute im vergangenen Jahr seine Produkt- und Service palette weiter aus. Das Bio-Erdgas-Jubiläumsangebot erfreute sich sehr großer Beliebtheit und andere vielfältige Produkte, die auch individuell auf den Kunden zugeschnitten werden, sollen in Baden-Württemberg Kunden überzeugen. Zudem verstärkte die GVS ihr Engagement auch im Industriekundensegment.



Pressemitteilung der GVS vom 07.02.2012


§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!


Aktuelle Gasthemen:

Aktuelle Stromthemen:

LiveZilla Live Chat Support