Stadtwerke halten Gas-Preise stabil

27.10.2011 | Redaktion:
Die Stadtwerke Hockenheim können ihren Kunden gute Nachrichten vermitteln: Während die Heizölpreise saisonbedingt in die Höhe steigen, werden die Preise für Gas stabil bleiben. Zu Jahresbeginn werden viele Gasversorger die Preise ansteigen lassen. Die Stadtwerke Hockenheim werden die Tarife allerdings nicht erhöhen. Werkleiterin Martina Schleicher verkündete, dass die Stadtwerke das Gas zu guten Konditionen gekauft haben.
Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Stadtwerke halten Gas-Preise stabil

Stadtwerke halten Gas-Preise stabil

Strom wird teurer



Die Stadtwerke haben ihre Kunden und nicht den Profit im Auge, so Schleicher. Aus diesem Grund werden die Stadtwerke günstiges Gas liefern. Die Hockenheimer Stadtwerke schließen sich nicht den zahlreichen Energieversorgern an, die zu Jahresbeginn ihre Gaspreise erhöhen. Denn die Stadtwerke halten die Preise für Gas stabil. Sie nehmen lediglich Anpassungen bei den Preisen für Strom vor. Grund für die Anpassung ist die Erneuerbare-Energien-Umlage. Die Lieferanten stellen den Stadtwerken die EEG-Umlage in Rechnung. Diese sei seit 2010 um 75 Prozent gestiegen. Das beeinflusst auch die Strompreise. Doch wenigstens wird das Gas zu Jahresbeginn nicht teurer sein.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!

Themen aus dem Magazin

Begriffe im Stromlexikon

Begriffe im Gaslexikon

Begriffe im Heizöllexikon

Weiteres zum Thema finden sie in unseren Rubriken
Weitere Gasnachrichten

Erstes Biogas aus Gasen französischer Bulldoggen

Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ... mehr mehr

Wirtschaft befürchtet Versorgungsengpässe bei Gas

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland bzgl. der Krim sorgt bei deutschen Wirtschaftsverbänden für Unbehagen. Diese befürchten, dass es in Folge des Konflikts zu Versorgungsengpässen mit russischem... mehr mehr

Erdgasproduktion in Deutschland rückläufig

Die Förderung von deutschem Erdgas sinkt, wie der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung bekannt gibt. Im Jahr 2012 wurden noch ca. 10,8 Milliarden Kubikmeter Gas gefördert. Im vergangenen Jahr sank die... mehr mehr

Ausführliches zum Thema in unserem Magazin

Kündigung vom Gas Anbieter

  Vergleichen Sie mit uns die Gaspreise und sparen Sie künftig bares Geld! Tragen Sie bitte Ihren aktuellen Gasverbrauch der letzten Jahresabrechnung in Kilowattstunden(kWh) und Ihre mehr mehr

Der günstigste Gasanbieter auf dem Markt - So finden Sie ihn

Sie erhalten dann innerhalb kürzester Zeit eine unabhängig erstellte Liste der günstigsten lokalen Gas Anbieter. Anschließend können Sie sich in Ruhe für einen neuen mehr mehr

unabhängiger Gas Rechner

Ihr sucht den Gasanbieter, der am besten zu euch passt? Dann nutzt den kostenlosen und unverbindlichen Gaspreisvergleich, den wir euch hier zur Verfügung stellen. Er konnte mehrfacher Testsieger mehr mehr

0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !
Werbung auf www.stromvergleich.de | Presse / Impressum | AGB / Datenschutz  Stromvergleich.de auf Google+   
LiveZilla Live Chat Software